Aktuelle Themensonntage

Alle Themensonntage finden im Extraraum Hamburg, Erikastraße 98, 20251 Hamburg statt.

Gesunde und ungesunde Ängste

Sonntag, 27.02.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Unterscheide deine innere Stimme von
deiner Egostimme

Sonntag, 27.03.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Der richtige Umgang mit Stress

Sonntag, 24.04.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Die Göttinnen in dir

Sonntag, 29.05.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Erholsamer Schlaf ist wichtig

Sonntag, 26.06.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Wie verändere und lenke ich Energien?

Sonntag, 28.08.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Warum Verzeihen und Versöhnen
so wichtig ist

Sonntag, 25.09.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Reisen mit Zeichen und Botschaften

Sonntag, 30.10.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Was ist geistiges Heilen?

Sonntag, 27.11.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Nichts ist so sicher wie die Veränderung

Sonntag, 18.12.2022 15.00 - 19.00 h

Energieausgleich:
45,00 € pro Person

Gesunde und ungesunde Ängste

Die gute Nachricht: „Jeder Mensch hat Angst und sie ist eine überlebenswichtige Schutzfunktion.“

In diesem Vortrag schauen wir uns die Versuche der Menschheit an, mit Ängsten umzugehen.

Welche Strategien haben die Religionen, Wissenschaften und Philosophen entwickelt, um mit der Angst umzugehen. 

„Wenn du Angst vor der Angst hast, kann sie dich überwältigen.
Aber wenn du sie ruhig zu dir einlädst, und ihr deine Achtsamkeit zulächelst, wird ihre Stärke nachlassen.“

Thich Nhat Hanh (Zen-Meister und buddhistischer Mönch)

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu deiner persönlichen Angst und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.

Unterscheide deine innere Stimme von deiner Egostimme

Wir beschäftigen uns an diesem Themensonntag mit deiner inneren Stimme. Es gibt viele Bezeichnungen für sie, manche nennen sie Intuition, höheres Selbst oder auch Bauchgefühl.

Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den Fragen:

• Hörst du auf deine innere Stimme?
• Wie nimmst du sie wahr?
• Ist es die innere Stimme oder deine Egostimme?
• Worin unterscheiden sich die beiden Stimmen?
• Welchen Vorteil hat es, im Leben mit der inneren Stimme zu gehen und auf sie zu hören?

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu diesem Thema und wir tauschen uns
– wenn du möchtest – darüber aus.

Der richtige Umgang mit Stress

Der richtige Umgang mit Stress ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit.

Gemeinsam schauen wir uns die Stress-Formen, -Faktoren und -Reaktionen an.

Welche inneren Antreiber wirken dabei zusätzlich ungünstig und welche Strategien gibt es, gut mit Stress umzugehen?

„Du kannst die Wellen des Stresses nicht aufhalten,
aber du kannst lernen gut auf ihnen zu reiten.“

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu deinem persönlichen Stressverhalten und wir tauschen uns – wenn du möchtest- darüber aus.

Die Göttinnen in Dir

In jeder von uns gibt es die Göttinnen:

Aphrodite – Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierden
Hera – Göttin der Ehe, des Herdes und der Familie
Pallas Athene – Göttin der Weisheit, der Strategie und des Kampfes.

Gemeinsam lernen wir diese kennen und du spürst, welche Göttin aufgrund deiner eigenen Biografie stärker gelebt wurde und welche Göttin vielleicht zu kurz gekommen ist.

Es ist sehr berührend, die inneren Göttinnen wieder zu entdecken, zu spüren und zum Leben zu erwecken.

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu deinen Göttinnen und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.

Erholsamer Schlaf ist wichtig

Erholsamer Schlaf ist für unsere körperliche und mentale Gesundheit wichtig.

Fachleute führen Schlafprobleme auf falsches Verhalten und unangemessenen Umgang mit Stress zurück.

Damit wir gut und erholt schlafen können, sind unser Wissen und unsere Bewusstwerdung darüber die ersten Schritte zu einer persönlichen Veränderung.

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu deinem persönlichen Schlafverhalten und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.

Wie verändere und lenke ich Energien?

„Alles ist Energie“. Gemeinsam schauen wir uns an diesem Themensonntag an, welche Energien uns gut tun und welche nicht.

Wir sind den Energien um uns herum nicht machtlos ausgesetzt, sondern können sie aktiv verändern.

Dankbarbeit, Freude und Liebe sind die höchstschwingensten Energieformen auf dieser Erde und wir
können uns jederzeit bewusst für sie entscheiden.

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu diesem Thema und wir tauschen uns
– wenn du möchtest – darüber aus.

Warum Verzeihen und Versöhnen so wichtig ist

Im Leben bleibt es leider nicht aus, dass wir Verletzungen erleben und dann unversöhnlich reagieren. Leider bestrafen wir damit in erster Linie unser eigenes Herz, da dieses Schutzmauern errichtet, um sich zu schützen.

Dadurch verlieren wir unsere Leichtigkeit und Freude vorurteilsfrei und offen auf andere Menschen zuzugehen.

Versöhnung befreit dein Leben und heilt dein Herz. An diesem Themensonntag lernst du auch das wunderbare Vergebungsritual Hoóponopono kennen.

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu diesem Thema und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.

Reisen mit Zeichen und Botschaften

Auf unserer Lebensreise begegnen uns immer wieder Zeichen und Botschaften, die uns auf unsere individuellen Reisestationen aufmerksam machen wollen.

Nicht immer sind wir aufmerksam genug, um diese richtig zu erkennen oder zu deuten.

Mitunter glauben wir auch gar nicht an diese „Zufälle“ und handeln aus dem Ego heraus.

Gemeinsam schauen wir uns die gesandten Zeichen und Botschaften an und lernen eine neue Sichtweise kennen.

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu deinen eigenen Zufällen und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.

Was ist geistiges Heilen?

Geistiges Heilen geht davon aus, dass die Welt und jedes einzelne Wesen ein beseeltes, komplexes, energetisches System darstellt, welches von einer universellen Schöpferkraft beeinflusst wird.

Krankheiten werden als eine Störung in diesem komplexen, von Bewusstsein gesteuerten Regulationssystem verstanden und nicht als losgelöste eigenständige Fehlfunktion.

Sind Energieflüsse aus dem Gleichgewicht geraten (Disharmonie), kann es entsprechend zu einem Mangel an Energie oder zu Überschüssen in bestimmten Bereichen kommen. Dies wiederum kann sich in Störungen des Wohlbefindens und der Gesundheit niederschlagen.

Durch geistiges/spirituelles Heilen und energetische Behandlungen kann der Fluss dieser Energien aktiviert und harmonisiert werden.

Geistiges Heilen zielt darauf ab, durch Aktivierung der Lebensenergie die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken und somit Genesung und Heilung im ganzheitlichen Sinne zu fördern.

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es eine geführte Meditation zu diesem Thema und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.

Nichts ist so sicher wie die Veränderung

An diesem Themensonntag schauen wir uns gemeinsam die Lebenszyklen an. Alle 7 Jahre betreten wir eine neue Phase unseres Lebens. So z.B. in der Zeit

0-7 Jahre = Das Leben ist noch sehr unbewusst. Es ist die Phase des Mondes.

Wir werden an diesem Nachmittag alle Phasen kennenlernen und du kannst anschließend in der geführten Meditation zu deiner ganz eigenen Lebensphase spüren: Was ist in deinem „7er Schritt“ für dich wichtig und richtig?

Anmerkung: Am Ende des Vortrages gibt es die genannte geführte Meditation dazu und wir tauschen uns – wenn du möchtest – darüber aus.